Sand- und Kugelstrahlen

Gesteigerte Festigkeit, funktionelle Oberflächen

Sand – oder Kugelstrahlen ist geeignet, gezielt verschiedenste Oberflächenzustände betreffs Optik zu erzeugen und deren Funktionalität sicherzustellen. Durch geschickte Auswahl der Strahlkenngrößen und der Strahlmittelarten ist es möglich für unterschiedliche Anforderungen geeignete Oberflächenstrukturen zu erzeugen:


Raue Oberflächen für Verklebungen, Beschichtungen und Reibung
Mattierte, Blendfreie und Glatte Oberflächen
Saubere Oberflächen durch Putzen, Entzundern, Strippen und Entrosten und/oder das Strahlgut durch Strahlspanen zu bearbeiten.


EHT-Oberflächenveredelungsverfahren im Überblick

Sandstrahlen
Kugelstrahlen
Strahlspanen
Reinigungsstrahlen
Umformstrahlen

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken